Schriftgröße kleiner normal größer

ASB Dortmund

Herzlich willkommen!

Auf dieser Internetseite haben wir Ihnen viele Informationen über den ASB Dortmund und seine Aktivitäten sowie Serviceleistungen zusammengestellt. Die Verbände Dortmund und Menden sind seit Anfang Mai 2014 miteinander fusioniert. Das Angebot des ASB in Menden finden Sie in der obigen Menüauswahl.

ASB-Wünschewagen stellt sich in Dortmund vor

30762946 1573672649427814 6885609960273608704 n

Präsentation auf dem Friedensplatz

Gestern bekamen Dortmunder Redaktionen und Protagonisten von Hospizen und Palliativstationen die Gelegenheit, sich das Projekt "Wünschewagen" und eines der beiden Fahrzeuge in NRW einmal aus der Nähe zu betrachten.

Extra für die Präsentation kam Projektleiterin Nazan Aynur mit ihrem Team nach Dortmund, um den Interessierten die Gelegenheit zu geben, vor Ort alle Fragen rund ums Thema Wünschewagen zu beantworten.

Bei dem Wünschewagen handelt es sich um einen spezifisch ausgestatteten Krankenwagen mit entsprechend qualifizierter Besatzung, der präfinalen Menschen, die in naher Zukunft sterben werden, einen letzten Wunsch erfüllt. 

"Oft sehen sich Menschen danach, noch einmal das Meer zu sehen oder Lieblingsmenschen ein letztes Mal zu besuchen", erklärt Aynur. 

Auch Besuche von Konzerten oder Fußballspielen hat der Wünschewagen bereits möglich gemacht. Der letzte Wunsch für eine Reise ist eben so individuell wie die Menschen, die ihn haben.

Inzwischen stehen zwei Wünschwagen vom ASB mit Standort Essen zur Verfügung, die Wagen sind jedoch für gesamt NRW zuständig und können von jedem angefragt werden. Auch Krankenversicherungs-Zugehörigkeiten spielen keine Rolle, da sich die Wünschewagen durch Spenden finanzieren. Somit entstehen weder der anfragenden Einrichtung, Patienten oder Angehörigen Kosten.

"Wir wollten das Projekt noch einmal explizit in Dortmund vorstellen", betont Oliver Buff, Geschäftsführer vom ASB Westliches Westfalen/Sauerland. "Der Wünschewagen steht übrigens am 06.05.2018 bei Dortbunt ab 12.00 Uhr auf dem Hansaplatz und ist dann für jeden zugänglich."

PS: Am Montag, 23.04.2018 läuft dazu um 13.35 und 13.45 Uhr ein Zweiteiler bei Radio 91.2

ASB Aktuell

ASB Regionalverband Westliches Westfalen/Sauerland e.V. | Bünnerhelfstr. 2 - 4 | 44379 Dortmund
Tel: 02 31-94 54-0 | Fax: 02 31-9 4 54-109 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign